Das Regine-Hildebrandt-Haus bietet in 18 freundlichen Einzel- und

6 Doppelzimmern angemessenen Raum für 30 Menschen im Wachkoma.

Neben den Bewohnerzimmern gibt es auch eine Probewohnung, in der die häusliche Pflege geübt werden kann.

 

Weiterhin befinden sich im Haus:

 

  • ein Snoezelraum
  • zwei große Pflegebäder
  • drei Therapieräume

 

Für unsere Bewohner und Angehörige stehen auf dem gesamten Gelände diverse Cafés, Gaststätten, Friseure und kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung.